Mitternachtsgrillen

Zeltaufbau

Manchmal, an ganz wenigen Tagen in dieser verrückten Zeit, passt einfach alles. Da sitzt man abends mit 50 tollen Leuten zusammen im Schwimmbad, grillt gemütlich und hat bei wunderbarem Wetter einfach nur gemeinsam Freude.

So war es auch dieses Jahr bei unserem Mitternachtsgrillen im Annabad. Dass es ein wenig schräg war, war der immer noch anhaltenden Corona-Lage zu verdanken. Immerhin konnten wir durch konsequentes 3G sicherstellen, dass der Abend sicher war und sich niemand infizieren konnte.

Olly sorgte für das Essen … viel Essen … unglaublich viel Essen. Wir hatten das ganze Schwimmbecken nur für uns alleine. Und nachdem die Eltern uns verlassen hatten, nutzten wir den dunklen Lönspark für die alljährliche Nachtwanderung. Und okay … nächstes Jahr gucke ich vielleicht vorher, wo wir lang müssen. Aber die Abzweigung sah wirklich richtig aus.

Auf jeden Fall war es ein toller Abend und super, mal wieder (außerhalb des Trainings) mit Euch zusammenzusitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.