Aegidiuslauf

Am 28.05. fand der diesjährige Aegidiuslauf statt. Dieser Lauf hat einen ganz besonderen Platz in unserem Jahreskalender, weil es sich um einen reinen Wohltätigkeitslauf handelt, dessen Einnahmen vollständig dem Aegidius-Haus auf der Bult zu Gute kommen. Hier werden schwerstkranke Kinder zeitweilig gepflegt, um den Familien die Möglichkeit zu bieten, einmal durchzuatmen.

Wir sind mit 9 Teilnehmenden gestartet und haben im Starterfeld erstmal einen „grünen Block“ gebildet, der als „die Polizei“ auch gleich aufgefallen ist. Umso mehr, als „die Polizei“ gleich als erste (und auch das fast im Block) ins Ziel eingelaufen ist … auch wenn das bei einem Wohltätigkeitslauf natürlich keine Rolle spielt (aber es freut mich trotzdem 🙂 ).

Einmal besonders hervorheben muss ich Emilia. Es gab drei Läufe mit 1, 5 und 10 km und eigentlich waren alle für die 1 km gemeldet. Nach Ihrem Lauf kam sie, dass sie eigentlich noch gerne weitermachen würde. Also neu aufgestellt und die 5 km gleich mit aufgesattelt. Respekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.